Rund ums Abi

Der Podcast

Abiturienten aufgepasst: Wir sind die Abi-Experten! Das ist dein Podcast für ein "Einser-Abi" abseits der Prüfungen. Zusammen mit den Mitarbeitern von Aby werden wir dir alle Fragen rund um das Abitur beantworten.

Prüfungen! Reisen! Partys!

Vorfinanzierung

Tipps und Tricks

Was sind Möglichkeiten um Geld für die Jahrgangskasse zu verdienen ?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für die Kasse Geld zu verdienen, die u.a. beliebtesten Methoden sind z.B. die Abipartys.

Startkapital

Benötigt man ein Startkapital ?

Ein Startkapital ist nicht von nöten, jedoch ist es empfohlen, schon zu beginn der Oberstufe die Kasse mit einem Startkapital zu füllen.

Sponsoren und Spenden

Sind Spenden auch eine Option ?

Spenden sind definitiv eine Option, jedoch muss man dabei an die Eltern und zahlungswilligen Spendengeber appellieren.

Verwaltung

Tipps zur Buchführung und Abrechnung der Abikasse (Was passiert mit dem Geld was übrig bleibt?)

Empfohlen wird als erstes mit dem ganzen Jahrgang eine GBR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) zu bilden.

Abiparty

Was muss man bei der Planung einer Abiparty beachten ?

Ganz wichtig ist die Wahl der Location, am besten geeignet sind Locations die auch unter den Schülern beliebt sind und die Getränkepreise nicht zu teuer sind.

Kooperation

Sind Kooperationen mit Jahrgängen aus anderen Schulen sinnvoll ?

Ja, dies kann sehr sinnvoll sein, vor allem wenn diese beiden Jahrgänge sehr gut miteinander kooperieren und harmonieren.

Allgemeines

Organisation und Planung

Wie kann man die Organisation mit dem gesamten Jahrgang am besten gestalten, sodass möglichst alle beteiligt sind?

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass sich jeder an der Organisation beteiligt, jedoch sollte man unbedingt jeden Schüler nach seinen persönlichen Präferenzen befragen.

Kontakt nach dem Abi

Welche Tipps gibt es um nach dem Abitur mit dem Jahrgang in Kontakt zu bleiben ?

Um nach dem Abi mit dem Jahrgang in Kontakt zu bleiben, eignet sich am besten die E-Mail.

Kommunikation und Apps

Abi-Apps ?

Es gibt viele Apps, die für die Planung und Organisation gemacht sind. Diese vereinfachen die Kommunikation innerhalb des Jahrgangs.

Konflikte und Probleme

Welche Konflikte enstehen in den Jahrgängen häufig und wie kann man diesen entgegenwirken ?

Die meisten Konflikte entstehen dadurch, dass sich manche Schüler eventuell diskriminiert fühlen oder fühlen sich, als würde ihre Meinung nicht wertgeschätzt werden.

Lern-und Prüfungstipps

10 Indirekte Tipps: wie gestalte ich meinen Lehrraum und organisiere mich richtig?

  1. Selbstorganisation und Struktur (Was lerne ich wann? Wie lange lerne ich?)
  2. Lernzeiten (Wann lerne ich? Morgens oder Abends?) und Lernpausen einplanen.
  3. Rechtzeitig anfangen zu lernen!
  4. Nicht verrückt machen und Pausen beachten, außerdem Abwechslung schaffen und z.B sportliche Aktivitäten unternehmen.
  5. Lernumfeld schaffen (einen Ort für das Lernen festlegen).
  6. Motivation z.B. Belohnungen für Teilerfolge. 
  7. Disziplin z.B. Tagesziele setzen.
  8. So oft wie möglich das Lernmaterial wiederholen.
  9. Fächer je nach Nötigkeit priorisieren ggf. Notenschnitt berechnen.
  10. Analog und Digital lernen (z.B. Abiunity, SimpleClub, Daniel Jung, Wolfram Alpha)

10 Direkte Tipps:

  1. Zusammenfassungen schreiben.
  2. Operatoren (Anforderungsbereiche) lernen.
  3. Übungsaufgaben lösen, ob im Internet oder von Lehrern ausgestellte.
  4. Karteikarten erstellen (Vorderseite = Frage | Rückseite = Antwort) oder Apps nutzen.
  5. Letztjährige Prüfungsaufgaben lösen und bearbeiten.
  6. Lerngruppen mit Mitschülern bilden.
  7. Lerntyp spezifisch lernen: auditiv (z.B.Podcasts oder Vorlesungen), visuell und medial (z.B. Videos), kommunikativ (z.B. Gespräche), theoretisch und kognitiv (z.B. Lesen), motorisch (z.B. ausprobieren und anwenden).
  8. Generalprobe mit Prüfungssituation nachstellen (Prüfung simulieren).
  9. Kein Alkohol oder andere Drogen in der Vorbereitungszeit zu sich nehmen.
  10. Digital Detox (Handy z.B. Instagram nutzung einschränken).

10 Tipps für die Prüfungen

  1. Ausgeschlafen sein.
  2. Ausreichend gegessen haben.
  3. Essen vorbereiten (Traubenzucker,Obst,Snacks).
  4. Nur an der Prüfung teilnehmen, wenn man sich wirklich fit fühlt, es gibt auch Nachschreibtermine!, dann jedoch eine Krankmeldung abgeben.
  5. Pünktlich zur Prüfung erscheinen.
  6. Die Aufgaben erst ruhig und genau durchlesen.
  7. Aufgaben Priorität festlegen (Aufgaben mit hoher Punktzahl zuerst? Schwerere Aufgaben als letztes?) Am besten die sicheren Aufgaben zuerst.
  8. Genügend trinken (Wasser).
  9. Ohrstöpsel mitbringen (wenn nötig).
  10. Das Handy in den Flugmodus oder ganz ausschalten.

Abi-Mottowoche

Was ist eine Mottowoche ?

Eine Mottowoche ist eine Woche, in der sich die Abiturienten jeden Tag zu verschiedenen Mottos verkleiden. Meist ist dies die letzte Woche vor den Osterferien bzw. die letzten regulären Schultage.

Abistreiche

Was sind Abistreiche ?

Die hoffentlich gut bestandenen Abiturprüfungen werden gefeiert, auch wenn die Prüfungsergebnisse noch nicht bekannt sind.

Abi-Schulkleidung

Was ist Schulkleidung ?

Schulkleidung ist ein einheitlicher Kleidungsstil für Schüler und oft auch Lehrer der innerhalb des Schulgrundstücks getragen werden muss. Diesen kennt man hauptsächlich aus England oder den USA, denn ich Deutschland ist Schulkleidung eher in wenigen Schulen vertreten.

Learn-Life-Balance

Was ist Learn-Life-Balance ?

Dieser Begriff ist eine abgewandelte Form der Work-Life-Balance. In dieser Lebensphase eines Abiturienten ist es wichtig, einen guten Ausgleich zwischen dem Lernen und dem Privatleben zu schaffen.

Abi Kursfahrt

Was ist überhaupt eine Kursfahrt ?

Die Kursfahrt, oder auch Studienfahrt genannt, findet in der Regel im 3. Halbjahr der Oberstufe. Dabei fahrt ihr gemeinsam mit euren Lehrern und einem eurer Profile oder Kurse in eine Destination eurer Wahl.

Facharbeit/Seminararbeit

Was ist die Facharbeit

Die Facharbeit, Seminararbeit oder auch Langzeitarbeit ist eine schriftliche Ausarbeitung nach wissenschaftspropädeutischen Kriterien. Die Seminarfacharbeit wird in der Oberstufe als Art Abschlussarbeit geschrieben und soll dabei den Anforderungen einer Universitätsarbeit entsprechen.

Die mündliche Prüfung

Für viele Schüler ist die mündliche Prüfung das absolute Horrorszenario und mit der meisten Nervosität verbunden. Auch wenn wir alle schon zahlreiche Präsentationen vor unsere Klasse gehalten haben, ist die mündliche Abiturprüfung nochmal etwas komplett anderes. Denn diesmal steht man nicht mit seinen Klassenkameraden/Freunden vor der eigenen Klasse, sondern ganz allein in einem Raum voller Lehrer.

Abi Profilwahl

In der Oberstufe findet der Unterricht nicht mehr in Klassen statt, sondern in Kurzform. Das heißt jedes Fach findet in einer unterschiedlichen Konstellation statt. Dabei entscheidest du, welchen Schwerpunkt du bei deinen Kursen wählen möchtest. Diese Entscheidung ist nicht ganz einfach und sollte sorgfältig durchdacht werden. Denn diese Fächer machen die Note in deinem Abitur aus.

Abi Unterkurse

Wie funktioniert das Punktesystem in der Oberstufe ?

In der Oberstufe ändert sich das Noten Bewertungssystem. So wird eure Leistung nicht mehr mit dem bekannten Notensystem mit den Schulnoten 1 - 6 bewertet, sondern mit einem Punktesystem.

Angst vor dem Abi

Nervosität, Lampenfieber, Prüfungsangst kennen wir alle. Ein bisschen Stress und Nervosität vor den (Abitur-) Prüfungen ist ganz normal und auch gut! Aber wenn, Herzrasen, Schwindelgefühle, Übelkeit, Schweißausbrüche und Denkblockaden die überhand nehmen, kann dies ein wirkliches Hindernis sein.

Privatschulen

Was sind Privatschulen ?

Privatschulen oder auch Schulen in freier Trägerschaft genannt, sind Schulen, welche von freien Trägern - Vereinen, Privatpersonen, kirchlichen Organisationen - finanziert werden. Diese Träger haben einen großen Einfluss auf die Gestaltung des Unterrichts und des Lehrplans.